DST111 - Berührungsloser Sensor für die Oberflächentemperaturerkennung

Der DST111 dient zur Messung der Oberflächentemperatur mittels Infrarotstrahlung. Nur ein Grad Temperaturunterschied kann ausschlaggebend dafür sein, ob eine Strasse nass oder vereist ist. Der DST111 misst die Oberflächentemperatur ohne Integration von Sensoren in die Fahrbahn. Er kann mit dem Sensor für die Oberflächenzustandserkennung DSC111 kombiniert werden, oder auch in eine bestehende ROSA-Strassenwetterstation integriert werden.

DST111 - Berührungsloser Sensor für die Oberflächentemperaturerkennung
Go to top