Wolkenhöhe

Langzeitstabile Wolkenhöhenmessgeräte und Software zur Erfassung, Speicherung, Anzeige und Präsentation der ermittelten Daten.
Bei den Sensoren zur Ermittlung der Wolkenhöhe kommt ein Laser-Lidar zum Einsatz. Ein Laser-Signal wird vertikal ausgesendet. Die Wolken-Unterdecke reflektiert dieses Signal. Die Laufzeit des reflektierten Signals wird zur Bestimmung der Wolkenhöhe verwendet. Bis zu vier Wolkenschichten können erfasst werden.

Vorteile KELAG

  • Individuelle Beratung
  • Kundenspezifische Lösungen
  • Einbindung in Ihre Systemumgebung
  • Hoher Qualitätsstandard
  • Flexible Supportleistung
Go to top