Unsere neue Sensor-Serie KAS1000 mit digitaler Schnittstelle

Als Spezialist für Beschleunigungs-, Neigungs- und Magnet-Sensoren haben wir die neue Sensor-Serie KAS1000 mit digitaler Schnittstelle für Sie entwickelt.

Der universelle KAS1000-Sensor mit digitalem Ausgang misst sehr präzise Neigung, Winkel, Rotation und Beschleunigung. Erhältlich ist er als +/- 180° Winkel-Sensor, als +/- 15° Präzisions-Neigungs-Sensor und als zweiachsiger Neigungs- und Beschleunigungssensor. Die Wiederholbarkeiten (Genauigkeit bei konstanter Temperatur) liegen bei 0,02% bis 0,07% vom Messwert und die Auflösung des Sensorelementes bei 0,001°. Neuartig ist der Neigungssensor, der 360° (+/-180°) mit einer Wiederholbarkeit von 0,04° messen kann. Dank der 12 Kalibrationspunkte wird eine hohe Linearität erzielt.

Der Präzisions-Inklinometer KAS1002-41A erreicht eine Wiederholbarkeit (Genauigkeit bei konstanter Temperatur) von 0,01°. Die Auflösung des internen zentralen Sensor-Systems dieses Neigungs-Sensors ist besser als 0,001°.

Mit dem zweiachsigen Neigungs- und Beschleunigungs-Sensor KAS1002-52A kann +/- 90° mit einer Wiederholbarkeit von besser 0,04° mit einer Auflösung von 0,004° gemessen werden. Dies ist möglich dank der hohen Abtastrate von 300 SpS. Damit können mit Mittelwertbildungen in der Auswerteeinheit auch störende Vibrationen gefiltert werden.

Die RS485-Schnittstelle ermöglicht nicht nur, 30 Sensoren in einem Messstrang abzurufen, sondern auch eine Vielzahl an weiteren Befehlen. Als Beispiel kann in sicherheitskritische Anwendungen mit einem Selbsttest das ganze Messsystem überprüft werden. Zudem kann mit einem 0-Punkt-Befehl der Sensor auf die Anwendung angepasst werden. Für Anwendungen mit erhöhten Ansprüchen an die Temperatur-Stabilität kann die Temperatur im Sensor ausgelesen werden.

Optional kann der KAS1000 auch mit Sensorsystem bis 18g und 1‘000 Hz Banpassdämpfung angeboten werden.

Weitere Informationen zu unserer neuen Serie KAS1000 finden Sie hier.

Go to top