Indigo-Produktefamilie - die modulare Instrumentenplattform

Industrie - Prozesse

Treten Sie ein in die Zukunft: Ein bahnbrechendes neues Verfahren steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre essenziellen industriellen Prozesse zu überwachen. Die Vaisala Indigo Produktfamilie setzt neue Maßstäbe in der industriellen Messung, dank weltweit führender Sensortechnologie und einem modularen Aufbau. Mit austauschbaren intelligenten Sonden, robusten Messwertgebern und der leistungsstarken PC-Software Vaisala Insight bildet sie ein robustes Ökosystem, um die Energieeffizienz, Sicherheit und Produktqualität in Ihrem Prozess zu gewährleisten.

Die Indigo Produktfamilie ermöglicht dank ihres modularen Plug-and-Play-Designs eine mühelose Montage, Nutzung und Wartung der Sonden und Messwertgeber. Ganz gleich, welchen Messwert Sie benötigen, Sie können problemlos die entsprechende Sonde mit einem der Messwertgeber verknüpfen oder die Sonden nahtlos in bestehende Fremdsysteme integrieren.

Ganz gleich, ob Sie Feuchtigkeit, Temperatur, Taupunkt, Feuchtigkeit in Öl, Kohlendioxid, Luftdruck oder verdampftes Wasserstoffperoxid messen müssen, die Indigo-kompatiblen Sonden zeichnen sich durch ihre einzigartige Genauigkeit und Langzeitstabilität aus. Diese Sonden liefern wiederholbare Messungen mit hoher Auflösung und bieten Ihnen zuverlässige Daten, auf die Sie sich verlassen können. Dadurch unterstützen sie Sie dabei, fundierte Entscheidungen zu treffen - und das auf lange Sicht.

Austauschbare Sonden und verschiedene Messwertgeber nach Ihren Anforderungen

Indigo-Sonden

Unübertroffene Genauigkeit und Stabilität

  • Vielseitige Auswahl an Sonden für die Messung einer breiten Palette von Parametern: Feuchtigkeit, Temperatur, Taupunkt, Feuchtigkeit in Öl, Kohlendioxid, Luftdruck oder verdampftes Wasserstoffperoxid
  • Entwickelt auf Basis hochwertiger Vaisala Sensortechnologien
  • Kann entweder als eigenständiges Gerät verwendet werden oder in Kombination mit Indigo-Messwertgebern

Indigo Messwertgeber

Funktionalitäten mit zusätzlichem Nutzen

  • Plug-and-Play-Sondenanschluss
  • Das Modell mit zwei Sonden ermöglicht die gleichzeitige Messung mehrerer Parameter
  • Ein integriertes Display erleichtert die Auswertung und Visualisierung von Daten
  • Es stehen zusätzliche Möglichkeiten zur Verfügung, um Konnektivität, Stromversorgung und Verkabelung anzupassen und zu erweitern.

PC-Software Insight

Einfacher Self-Service und Datenvisualisierung

  • Benutzungsfreundliche grafische Oberfläche
  • Schneller und unkomplizierter Zugriff auf die Daten der Sonden.
  • Mühelose Vor-Ort-Kalibrierung ohne Unterbrechung.
  • Unkomplizierte Konfiguration der Sonden für eine reibungslose Anwendung.

Messwertgeber der Serie Indigo200

Der Indigo200 Messwertgeber von Vaisala ist ein Hostgerät, das Messwerte von austauschbaren, intelligenten Vaisala-Sonden anzeigt. Der Indigo200 Transmitter überträgt die Messdaten über verschiedene Methoden wie analoge Signale, Modbus RTU-Kommunikation oder Relais an Automatisierungs- und Steuerungssysteme.

Die Vaisala Indigo200-Serie umfasst den Messwertgeber Indigo201 mit 3 analogen Ausgängen (mA oder V) und den Messumformer Indigo202 mit RS-485- und Modbus RTU-Ausgängen. Der Indigo202-Transmitter verfügt über ein Anzeigefeld zur Visualisierung lokaler Daten. Das Display ist beim Indigo201 optional. Alle Indigo-Messwertgeber verfügen über eine Tastennavigation für eine einfache Einrichtung. Der Messumformer verfügt über mehrere Anschlussmöglichkeiten für Messsonden, Versorgungsspannung und Verdrahtung.

Messwertgeber Indigo300

Der Vaisala Indigo300 Messwertgeber ist ein Hostgerät für Indigo-kompatible, eigenständige intelligente Sonden. Der Messwertgeber sendet Messwerte über ein analoges Signal an Automatisierungs- und Steuerungssysteme und kann auch für die eigenständige Überwachung verwendet werden. Das Gerät verfügt über eine numerische und grafische Farbanzeige von bis zu 3 gemessenen Parametern, ideal für die lokale Datenvisualisierung.

Das korrosionsbeständige Metallgehäuse des Messwertgebers mit Schutzart IP65 ist für raue Bedingungen geeignet. Das Gehäuse verfügt über mehrere Montageoptionen (DIN-Schiene, Übergangsplatte), einfaches Drehrad für die Montage der Sonden und eine Option zur Verdrahtung durch die Rückseite für eine saubere Installation. Optionale Verlängerungskabel für die Sonden ermöglichen eine flexible Platzierung. Der Zugang zum Service-Anschluss wird über eine Wartungsklappe kontrolliert, die mit einem 4-mm-Inbusschlüssel geöffnet werden kann.

Messwertgeber der Serie Indigo500

Die Vaisala Messwertgeber der Serie Indigo500 sind Host-Geräte für Vaisala Indigo kompatible eigenständige intelligente Sonden. Die Indigo500-Serie umfasst die Modelle Indigo520 (Anschluss für zwei Sonden) und Indigo510 (Anschluss für eine Sonde). Der Messwertgeber kann mit einem chemisch verstärkten (IK08) Glas-Touchscreen-Display ausgestattet werden, das sich ideal für die lokale Datenvisualisierung, einfache Konfiguration und Diagnose eignet. Modelle ohne Display sind ebenfalls erhältlich. Der Messwertgeber erweitert die Möglichkeiten zum Anschluss von Sonden, Versorgungsspannungen und Verdrahtung. Das robuste Metallgehäuse mit Schutzklasse IP66 und NEMA4 sorgt für zuverlässige Leistung auch unter härtesten Bedingungen.

Der Sender verfügt über analoge und digitale Ausgangskanäle, konfigurierbare Relaisoptionen und Ethernet-Konnektivität. Zu den Versorgungsoptionen gehören Protected Extra Low Voltage (PELV), Wechselstrom und Power over Ethernet (PoE). Alle Indigo-Sonden können an jeden Indigo-Messwertgeber angeschlossen und ohne Unterbrechung des Prozesses ausgetauscht werden, wodurch Ausfallzeiten reduziert werden.

Intelligente Sonden mit höchster Genauigkeit und Stabilität

Die Genauigkeit und Langzeitstabilität von Indigo Sonden sind eine Klasse für sich. Mit ihnen erhalten Sie einen sechsten Sinn, auf den Sie sich verlassen können: Die Fähigkeit, selbst die schwächsten Signale zu erkennen sowie bessere und frühzeitigere Entscheidungen zu treffen.

Feuchte- und Temperatursensoren

Die Indigo Feuchtesensoren basieren auf der proprietären HUMICAP®-Technologie von Vaisala, die für ihre ausgezeichnete Langzeitstabilität, die Sensorheizung für kondensierende Umgebungen und die vollständige Wiederherstellung nach Kondensation, die Unempfindlichkeit gegenüber Staub und den meisten Chemikalien sowie die Option zur chemischen Reinigung bekannt ist.

Die Vaisala HUMICAP® Feuchte- und Temperatursonde HMP1 ist für Messungen in Innenräumen konzipiert. Sondenkopf und Sondenkörper bilden ohne Kabel eine Einheit.

Die Vaisala HUMICAP® Feuchte- und Temperatursonde HMP3 ist eine Universalsonde, die für unterschiedlichste industrielle Prozesse geeignet ist. Die Bauweise der Sonde erlaubt den Austausch des Sensors ohne Werkzeug. Dadurch ist sie beispielsweise für Lackierkabinen und andere industrielle Anwendungen geeignet, bei denen eine regelmäßige Neukalibrierung nicht ausreicht, um die Performance der Sonde aufrechtzuerhalten. Weitere Anwendungsbeispiele sind industrielle HLK-Systeme, Reinräume und Klimakammern.

Die Vaisala HUMICAP® Feuchte- und Temperatursonde HMP4 wurde für Hochdruckprozesse in Anwendungsbereichen wie Schifffahrt, Atemluft und Industrie entwickelt, bei denen Performance und chemische Beständigkeit von besonderer Bedeutung sind.

Die Vaisala HUMICAP® Feuchte- und Temperatursonde HMP5 wurde für hohe Temperaturen in Anwendungsbereichen wie Trockenöfen, Teigtrocknern und industrielle Darröfen entwickelt, bei denen Performance und chemische Beständigkeit von besonderer Bedeutung sind.

Die Vaisala HUMICAP® Feuchte und Temperatursonde HMP7 wurde für Anwendungsbereiche entwickelt, in denen konstant hohe Feuchte vorliegt oder schnelle Änderungen der Feuchte auftreten, wie z. B. in Trocken- und Prüfkammern, in Verbrennungsluft sowie bei meteorologischen Messungen, bei denen Performance und chemische Beständigkeit von besonderer Bedeutung sind.

Die Vaisala HUMICAP® Feuchte- und Temperatursonde HMP8 wurde für unter Druck stehende Prozesse wie Druckluftsysteme, Kältetrockner und andere industrielle Druckluftanwendungen entwickelt, bei denen der einfache Ein- und Ausbau der Sonde sowie eine variable Einbautiefe erforderlich sind.

Die Vaisala HUMICAP® Feuchte- und Temperatursonde HMP9 wurde für die einfache Installation in sich schnell verändernden Umgebungen entwickelt, in denen eine schnelle Ansprechzeit, Messleistung und chemische Toleranz wichtig sind. Die kompakte Größe ermöglicht die Installation auch bei engen Platzverhältnissen, da der Sondenkopf einen Durchmesser von nur 5 mm (0,2 Zoll) hat. Für Kanal- und Kammerinstallationen ist ein Kanaleinbausatz für die Sonde erhältlich.

Die Vaisala Temperatursonde TMP1 wurde für anspruchsvolle Temperaturmessungen in
Industrieanwendungen – wie z. B. Pharmazeutik und Kalibrierlabore – entwickelt, in denen Genauigkeit und Stabilität von besonderer Bedeutung sind.

Kohlendioxid-Sensoren (CO2)

Indigo-kompatible Kohlendioxidsonden (CO2) basieren auf der einzigartigen Vaisala CARBOCAP® Technologie, die außergewöhnliche Stabilität ermöglicht. Sie sind ideal für Anwendungen wie Inkubatoren, Gewächshäuser, Lagerung und Transport von Obst und Gemüse, Tierheime und bedarfsgeregelte Lüftungsanlagen.

Die Vaisala CARBOCAP® Kohlendioxidsonde GMP251 ist eine intelligente eigenständige Sonde zur Messung des CO2-Gehalts in Life-Science-Inkubatoren, Kühlhäusern, Obst- und Gemüsetransporten und anspruchsvollen Anwendungen, bei denen stabile und genaue CO2-Prozentmessungen erforderlich sind. Der Betriebstemperaturbereich beträgt -40 ... +60 °C und der Messbereich 0 ... 20 % CO2.

Die Vaisala CARBOCAP® Kohlendioxidsonde GMP252 ist eine intelligente eigenständige Sonde für die Messung von CO2 im ppm-Bereich. Vorgesehen für die CO2-Messung in Landwirtschaft, Kühlung, Gewächshäusern, anspruchsvollen HLK-Anwendungen und Herstellern von Anbauräumen. Geeignet für raue und feuchte CO2-Messumgebungen, in denen stabile und genaue CO2-Messungen im ppm-Bereich erforderlich sind. Der Betriebstemperaturbereich beträgt -40 ... +60 °C und der Messbereich reicht von 0 ... 10'000 ppm CO2, mit reduzierter Genauigkeit sogar bis zu 30'000 ppm CO2.

Wasserstoffperoxid-Sensoren (H2O2)

Vaisala Sonden für verdampftes Wasserstoffperoxid bieten die einzigartige PEROXCAP®-Technologie. Diese ermöglicht eine genaue und wiederholbare Messung des Biodekontaminationszyklus mit einer einzigen Sonde.

Die Vaisala PEROXCAP® Wasserstoffperoxid-, Feuchte- und Temperatursonden der Serie HPP270 wurden für die anspruchsvolle Dekontamination mit Wasserstoffperoxid entwickelt. Ideal, wenn wiederholbare, stabile und genaue Messungen erforderlich sind, eignen sich die Sonden für eine Vielzahl von Anwendungen wie Isolatoren, Materialtransferklappen und die Biodekontamination von Räumen.

Die einfache Sondenoption HPP271 misst nur die H2O2-Dampfkonzentration. Die fortschrittliche Sonde HPP272 misst alle relevanten Parameter während des biologischen Dekontaminationsprozesses wie Wasserstoffperoxiddampf, Temperatur und Feuchtigkeit als relative Sättigung und relative Feuchtigkeit, Taupunkt und Dampfdruck.

Taupunkt-Sensoren

Die Taupunktsonden der Indigo-Serie basieren auf der Vaisala DRYCAP® Technologie. Deren unübertroffene Leistung beruht auf dem kapazitiven Dünnfilm-Polymersensor und der Autokalibrierfunktion. Sonden mit dem DRYCAP Sensor liefern langfristig genaue Messwerte, was den Wartungsbedarf erheblich reduziert.

Die Vaisala DRYCAP® Taupunkt- und Temperatursonde DMP5 wurde für die Inline-Feuchtemessung in industriellen Trocknungsanwendungen mit hohen Temperaturen und einem breiten Taupunktbereich entwickelt. Eine lange, robuste Stahlsonde und ein optionaler Montageflansch ermöglichen eine einfache Installation durch einstellbare Tiefen um durch die Isolierung zu gelangen, z. B. in Öfen.

Die Vaisala DRYCAP® Taupunktsonde DMP6 wurde für die Feuchtigkeitsmessung in Industrieanwendungen mit sehr hohen Temperaturen entwickelt. Eine hohe Temperaturbeständigkeit wird durch ein passives Kühlsystem erreicht, das Wärme von der Sonde ableitet und die Innentemperatur auf den optimalen Bereich für den Sensor reduziert.

Die Vaisala DRYCAP® Taupunkt- und Temperatursonde DMP7 wurde für Anwendungen mit niedriger Luftfeuchtigkeit entwickelt. Durch die kurze Sondenlänge, kann sie in engen Räumen installiert werden, wie beispielsweise in Anlagen zur Herstellung von Halbleitern. Weitere Anwendungsbeispiele sind industrielle Trocknungsprozesse, Druckluftsysteme, Trockenräume und Schutzgase bei der Wärmebehandlung von Metallen.

Die Vaisala DRYCAP® Taupunkt- und Temperatursonde DMP8 wurde für industrielle Anwendungen mit niedriger Luftfeuchtigkeit bei Drücken bis zu 40 bar entwickelt. Die Sonden werden u.a. für industrielle Trocknung, Druckluftsysteme und Anwendungen in der Halbleiterindustrie eingesetzt.

Die DMP8-Sonde kann an einem 1/2" NPT- oder ISO-Gewinde mit einstellbarer Einbautiefe montiert werden. Ein optionaler Kugelhahn-Einbausatz ermöglicht das Einsetzen und Entfernen der Sonde in eine Druckleitung.

Feuchte in Öl-Sensoren

In den Ölfeuchtesonden wird ebenso die bewährte HUMICAP®-Technologie eingesetzt. Diese wurde für anspruchsvolle Feuchtemessungen in Transformator- und Schmierölen sowie Hydraulik- und anderen Flüssigkeiten entwickelt und liefert seit mehr als zwanzig Jahren kontinuierlich bewährte Messergebnisse.

Die Vaisala HUMICAP® Ölfeuchtesonde MMP8 gewährleistet schnelle und zuverlässige Messungen des Feuchtegehalts in Ölen. Sie nutzt den bewährten Vaisala HUMICAP® Sensor, der für anspruchsvolle Feuchtemessungen in Transformator- und Schmierölen, Hydraulikflüssigkeiten sowie anderen Flüssigkeiten entwickelt wurde.

Tragbares Anzeigegerät Indigo 80

Die neueste Ergänzung der Indigo-Familie, der Indigo80 ist ein kompaktes tragbares Anzeigegerät und Datenlogger. Das Indigo80 eignet sich ideal für Probenahmen vor Ort, Datenanalyse und Diagnostik oder für die Konfiguration, Fehlerbehebung, Kalibrierung und Justierung von Vaisala Indigo-kompatiblen Sonden und Messwertgebern und ermöglicht Messungen mehrerer Parameter:

  • Feuchte
  • Temperatur
  • Taupunkt
  • Kohlendioxid
  • Wasserstoffperoxiddampf
  • Feuchte in Öl

Insight PC-Software

Die PC-Software Vaisala Insight bietet schnellen Zugriff auf Konfiguration und Daten für Sonden der Indigo-Familie und andere unterstützte Vaisala-Geräte. Die Sonde kann zur Einrichtung und Feldkalibrierung vom Prozess getrennt und mit einem USB-Kabel an einen PC angeschlossen werden. Sie können bis zu 6 Geräte gleichzeitig verbinden. Es ist auf Englisch und Japanisch verfügbar und funktioniert auf 64-Bit-Windows 7-, Windows 8.1- und Windows 10-Systemen.

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose und unverbindliche Beratung.

*Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Gerne stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns.

Top